Krankenakte Erdész – weiterer Update (jl)

Seitdem Erdész die Bissverletzung am Hals erlitten hat sind inzwischen schon wieder 4,5 Wochen vergangen. Wir haben die Coursing EM in Ungarn und das Bundessieger Rennen in Hildesheim verpasst und uns dem Heilungsprozess gewidmet. Die Wunde ist mittlerweile gut verheilt und die Fellhaare haben an der rasierten Stelle begonnen zu wachsen … es sieht nicht mehr ganz so martialisch aus.

Die Laserbehandlung und die Massagen haben Wirkung gezeigt, letztere werden wir auch weiterhin täglich durchführen. In der vergangenen Woche war Erdész dann zum ersten mal wieder ohne Leine unterwegs und am Sonntag gab es einen ersten Minitest auf der Rennbahn in Oberhausen. Erdész ist aus der Hand gestartet und  nach einem kurzen Stück Gerade eine Kurve gelaufen, bis in die Gegengerade hinein. Das hat gut ausgesehen und nach dem Lauf und auch am gestrigen Montag waren keine negativen Auswirkungen zu erkennen.

Gestern Abend hat Anette (Physiotherapeutin) Erdész angeschaut und sich zufrieden zum Heilungsfortschritt geäußert. Sie hat uns angeboten am kommenden Sonntag einen weiteren etwas intensiveren Test auf der Bahn in Sachsenheim zu begleiten.

Das Ziel, Mitte August zum Deutschen Derby in Hamburg anzutreten, scheint also realistisch zu sein 😉

Advertisements

Ein Kommentar zu “Krankenakte Erdész – weiterer Update (jl)

  1. dann drück ich fest die daumen, recht gute besserung weiterhin,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s